|     HOME     |     FRIEDERIKE LORENZEN     |     OSTEOPATHIE     |     INFOS    |     LAGE     |     IMPRESSUM     |     DATENSCHUTZ     |     KONTAKT     |    




                                                                                       



                                                                           







             Die Behandlungskosten werden in der Regel von Privatkassen, Zusatzversicherungen für Heilpraktiker und der Beihilfe übernommen.

             Seit einiger Zeit bezahlen auch eine Reihe von gesetzlichen Krankenkassen anteilig Osteopathie, mehr dazu unter www.osteokompass.de.

             Die Behandlung dauert einschlie├člich Anamnese eine Stunde.

             Bitte bringen Sie (falls vorhanden) Befunde, Röntgenbilder etc. mit.